StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Austausch | 
 

 ///Das Flora-Virus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
S.O.L.D
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 15.04.09

BeitragThema: ///Das Flora-Virus   So Jul 19, 2009 11:16 pm

Das Flora-Projekt

Update 24.01.1010
2 Jahre sind nach dem Ausbruch des Flora-Virus vergangen. Die Veränderung des Klimas hat den Flora-Virus durch kältere Temperaturen vernichtet, der wiederum Nährboden für sehr viel neue Artenvielfalt bot. Dieser Eintrag dient nun lediglich für das Wissen zur Entstehung der aktuellen Lage.


Ohne menschliches Eingreifen passte sich die Erde ihrer neuen, vor-apokalyptischen Situation an und begann zu kämpfen. Leider jedoch durchkreuzten die Menschen wie so oft wieder einmal ihre Pläne, die vielleicht alles hätten retten können.

Ein Wissenschaftler Namens Kazu Kirijama, Spezialist für Biochemie, Mitglied der Z.P.N.A und Finder des neuen Virus, fand die neue pflanzliche ‚Spezies’ im unverdauten Mageninhalt eines infizierten Probanden vor. Nach einer langen, zehrenden Untersuchung und Studie des neuen Virus, konnte dieser ‚benannt’ und an die eigene Firma verkauft werden. Inzwischen ist Ronin Parker, Leiter der Z.P.N.A, Besitzer dieses Virus und hat diesen modifiziert.

Was mehrere Millionen Jahre gedauert hätte, wurde durch komplexe Eingriffe beschleunigt. Der neue Flora-Virus hat die Form einer Pflanze. Sie mag exotisch aussehen und vielleicht sogar schön, doch sie ist mehr als tödlich. Nehmen ihre ‚Sinne’ die Anwesenheit eines potentiellen, organischen Wirtens wahr, so öffnen sie ihre Blühten und geben ihre flockenförmigen Sporen frei. Eingeatmet führen diese zur Infektion.

Die Sporen können sowohl bereits infizierte Körper, als nicht infizierte Körper befallen. Dort ernähren sie sich vom Blut, sei es geronnen oder nicht, ihres neuen ‚Hauses’ auf Zeit. Das Blut lässt sie gedeihen und wurzeln. Das einzige Ziel dieses Virus ist es, sich explosionsartig zu verbreiten. In dem Körper des Wirtes wachsen Pflanzentriebe und ein Blütenkelch, im Bereich Hals-Nase-Rachen. Optische Merkmale von Infizierten sind nicht zu erkennen. Lediglich, wenn sie sich einem potentiellen ‚Wirten’ näher, packen sie nach ihm und stoßen den Kelch der Blüte durch ihren Mund aus. Dieser wiederum ist mit einem langen, dornenartigen Schlauch bewaffnet, der sich in die Kehle des Opfers bohrt und dort direkt die Sporen einflößt.

Sollte ein Wirt nicht mehr über genügend Blut verfügen, so ‚explodiert’ dieser und die Sporen werden in alle Himmelsrichtungen verstreut, als absolute Notlösung zur Findung eines neuen Wirten.

Der Flora-Virus ist flexibel. Es gibt sowohl Infizierte die der Verbreitung beihelfen, als auch die Standardform einer Pflanze, die nur in heißen und dunklen Gebieten gedeiht und anfällig gegen Kälte ist. Sie vermehren sich rasend und überziehen alles wie einen dichten Teppich.

Ursprünglich handelte es sich bei diesem Virus um einen von der Natur selbst entworfenen Virus. Er wurde zweckentfremdet um als biologische Waffe gegen die Menschen aus Last Hope und ihrer Ausrottung zu dienen. Doch diesmal wird die Z.P.N.A dafür bluten müssen, denn durch die Modifizierung und Freilassung des Virus, haben sie sich einen eigenen, kannibalischen Feind geschaffen.

Der Virus entwickelt sich selbst weiter. Durch die Kombinierung einer Infektion mit allen möglichen Mutationen, die bekannt sind. Eines Tages wird der Flora-Virus die neue Fauna der Welt sein. Er wird eigene ‚Wesen’ wie Insekten hervorbringen und Meereslebewesen – denn auch das Meer wird nicht verschont bleiben. ‚Eines Tages’ ist gut gesagt, denn diese neue Fauna wird lediglich 1 Jahr brauchen, um zu entstehen. (Weitere Infos zu sehen bei „Liste bekannter Mutation“).

Sicher ist man nur an kalten Orten. Oder an allgemein sicheren Posten wie einem Konzern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zombieloan.twilightlegend.net
 
///Das Flora-Virus
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Equine Herpes Virus - EHV./Aktuelle Fälle
» Borna-Virus
» Fauna und Flora im Echaztal und Umgebung.
» Bildertagebuch - Flora, süße Bretonenmaus...- VERMITTELT!!!
» [Experiment] Standortbedingung - Substrat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Die Einführung :: ///Farewell Arche 7.9 Lexikon-
Gehe zu: